Ätherische Öle in der Therapie

Therapiestoff.com am 28.06.2016

Es gibt einen Artikel auf DIE WELT vom März letzten Jahres mit dem Titel "So wirken ätherische Öle in der Therapie", der die Anwendungsgebiete von ätherischen Ölen wunderbar zusammenfasst, weswegen ich hier einen kleinen Auszug gesondert bringen möchte. Die Möglichkeiten der therapeutischen Anwendung sind sehr vielfältig, und es werden erstaunliche Resultate erzielt.

Hier ist der Auszug:

"Sie werden auch zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten angeboten. Viele Anwendungen der sogenannten Aromatherapie beruhen allerdings allein auf Erfahrungen – es gibt kaum wissenschaftliche Studien.

Die Öle werden eingeatmet, als Massageöle und Emulsionen in die Haut einmassiert, als Badezusatz in die Wanne gegeben, mit Wasserdampf inhaliert oder auch als Kapseln und Zäpfchen angewendet.

Zum Einsatz kommen sie zum Beispiel bei Entzündungen und Infekten, bei ErkältungenVerdauungsproblemenAppetitlosigkeitSchmerzen oder Bluthochdruck. Aber auch SchlafstörungenBefindlichkeitsstörungen und Depressionen oder Krankheiten wie Demenz sind Anwendungsgebiete der Aromatherapie.

"Kein Schulmediziner wird heute mehr bestreiten, dass Eukalyptus- und Thymian-Öl eine große Hilfe bei Atemwegserkrankungen sind", sagt die Inhaberin der Aromatherapieschule AiDA Aromatherapy International in Glengarriff (Irland), Eliane Zimmermann. […] 

Achten muss man auf die richtige Dosierung und eine gute Qualität der Öle. "Hände weg von Billigölen!", sagt Prof. Hatt. Um die Öle zu gewinnen, brauche man aufwendige Verfahren. Billige synthetische Imitate können zwar ähnlich riechen, enthalten aber oft ganz andere Stoffe, die nicht wirken."

Wer sich bei der Wahl der persönlichen Therapie seiner Leiden weniger auf wissenschaftliche Studien und mehr auf praktische Erfahrungswerte stützen möchte, ist herzlich willkommen, in unserem Sortiment an reinsten ätherischen Ölen und Ölmischungen des Anbieters doTERRA das für sich passende herauszusuchen. 

Wer ein wenig Anleitung benötigt, dem sei das praktische Handbuch Modern Essential Usage Guide empfohlen, das es nur in englischer Sprache gibt. Es enthält unter anderem eine ausgiebige Liste an Erkrankungen und Leiden, und führt jeweils die Hauptempfehlungen an ätherischen Ölen an, und wie diese angewendet werden können.